Versand und Zahlung

Versandkosten bei Lieferung innerhalb von Deutschland
nur 5,90 € - ab 69 € versandkostenfrei.

mit Kreditkarte bezahlen
Sofortueberweisung
Paypal
Versichert einkaufen
Kundenbewertungen von ISS - Schneidwaren aus Solingen einsehen
ISS ist Mitglied bei Trusted Shops
Ihr Einkauf ist versichert!
Schleifservice

Der perfekte Schliff für ihre Schere, ermöglicht durch modernste Schleiftechnik.

Schleifservice

Ob Pointern, Slicen oder Konturen schneiden ... Sie werden begeistert sein. [mehr]

So urteilt die Presse über ISS-Solingen

djd - deutsche Journalisten-Dienste

Auf Messers Schneide

(djd) Wirklich gute Schneidwerkzeuge kosten eine Menge Geld, halten daführ aber nahezu ein Leben lang. Doch aufgepasst beim Messerkauf: mittlerweile überschwemmen massenweise billige Imitate der Klingen "made in Solingen" den Markt. Um wirklich sicher zu sein, dass es sich um ein Markenprodukt aus Solingen handelt, kauft man am besten im Internet.
Von Burgvogel Linder, Puma bis Zwilling, unter www.iss-solingen.de finden man alle großen Solinger Hersteller - garantiert.


djd - deutsche Journalisten-Dienste

Die Echten gibt's im Internet - Solinger Schneidwaren am besten online kaufen

(djd). Messer, Klingen und Scheren "Made in Solingen" sind Ihr Geld wert, genießen sie doch weltweit einen einzigartigen Namenschutz für ihre unübertroffenes Qualitätsniveau. Das wissen auch Produkt-Piraten aus Billiglohnländern, die mit mehr oder weniger gut gemachten Plagiaten arglose Verbraucher täuschen. So überschwemmen mittlerweile massenweise minderwertige Schneidwaren unter dem Namen Solingen den Markt. Diese sind zwar anfangs auch scharf, werden aber, weil der Stahl weniger fest ist, weitaus schneller stumpf. Wie kann man also sicher sein, dass man wirklich ein Markenprodukt aus der Klingenstadt Solingen vor sich hat?
Zuverlässig kauft man im "Internet Shop Schneidwaren, ISS". Unter www.iss-solingen.de findet man alle großen Solinger Hersteller- von Burgvogel bis Zwilling-, und Firmenschef Miroslaw Gustke bürgt mit mehr als 20 Jahre Erfahrung rund um die Fertigung von Schneidwaren und seinen guten Namen für den hohen Qualitätsstandard seiner Angebote.
Sein umfangreiches Fachwissen hat er bei so renomirten Unternehmen wie Wilkinson Sword, Zwilling. J.A. Henckels oder Tondeo erworben. Und sicher ist so ein Einkauf via Internet auch, denn "ISS" wurde mit dem Zertifikat "Trusted Shops", dem ersten Prüfzeichen für Online-Shops mit einer Geld zrück-Garantie für den Käufer, ausgezeichnet.


djd - deutsche Journalisten-Dienste

Solingen - die ganze Stadt genießt einen wohl weltweit einzigartigen Namensschutz für Ihre legendär guten Schneidwerkzeuge. Und so wie bei anderen Markenartikeln auch, gibt es mittlerweile massenhaft minderwertige Kopien aus Billiglohnländern in Fernost. Wie aber kann der Verbraucher feststellen, ob ein Messer, eine Schere oder ein Besteck auch wirklich aus der Klingenstadt stammt? Sicherheit schafft hier die Internetseite www.iss-solingen.de, die von einem Experten betrieben wird, der seine umfangreichen Fachkenntnisse bei renommierten Firmen wie Wilkinson Sword, Zwilling J.A. Henckels oder Tondeo erworben hat.


Auszug aus dem Solinger Tagesblatt vom 15. 12. 2001

Internet: ISS lässt die Klinge springen

(flm) Ein Klick, und das Taschenmesser springt auf. Der Kunde sieht Klinge, Korkenzieher und Flaschenöffner, dreht das Messer, um es in Ruhe von allen Seiten ansehen zu können und legt es schließlich bei Gefallen in den Einkaufskorb. Nichts Ungewöhnliches in einem normalen Schneidwarengeschäft, aber der "Laden" von Miroslaw Gustke steht im Internet (www.schneidwaren-solingen.de). Rund 2000 Artikel von 15 Unternehmen (davon zwölf aus Solingen) bietet der Internet-Shop Solingen (ISS) an, weitere 1000 will er aufnehmen.
Einige der Stahlwaren lassen sich - wie beschrieben - "in die Hand nehmen": Die neue 3-D-Galerie macht es möglich, Messer und andere Produkte von allen Seiten zu betrachten. "Ich bin bis jetzt der Einzige mit 3-D-Bildern, und ich bin der größte Anbieter für Privatkunden in Solingen", setzt Gustke sich von dem guten Dutzend Mitbewerbern ab. Der Technische Betriebswirt, der rund 20 Jahre Erfahrung in der Schneidwarenbranche mitbringt, arbeitet noch halbe Tage als Spezialist für CNC-Programmierung bei Eickhorn: "Vom Shop-System allein kann ich nicht leben."
Gustke ging im Juli 1999 mit ISS ins Internet; in diesem Jahr wird sich der Umsatz wahrscheinlich verdoppeln. Die Kunden kommen hauptsächlich aus Deutschland (keine Versandkosten), Österreich und der Schweiz, aber auch aus anderen europäischen Staaten sowie aus Argentinien, Australien, Japan, Kanada und den USA. Gustke: "Es ist wichtig, bei den Anbietern von Suchmaschinen oben zu landen."
Vor Weihnachten gehen Taschen- und Bowiemesser besonders gut, während Haushaltsmesser in diesem Jahr weniger gefragt waren. Die Palette reicht aber vom Rasiermesser über Bestecke bis zu Bratpfannen (Fiskars). Die Liste der Anbieter geht vom Baumwerk bis zu Zwilling. Gustke: "Für die Firmen ist es auch eine Werbung. Ich bin offen für weitere Unternehmen."
Offen ist der 43-Jährige auch für ein richtiges Schneidwaren-Geschäft, das nicht zuletzt an Wochenenden geöffnet haben soll - etwa auf Schloss Burg oder im alten Burger Rathaus. Gustke: "Mit einem Haus der Klingen hätte Solingen auch etwas nach außen." Aber noch konnte er sich mit keinem Vermieter auf Konditionen einigen, die für beide Seiten akzeptabel sind.